Kakao-Cashew-Dattel-Pudding

Heute ist es besonders kalt. Da hab ich mir gedacht ich mache mir ein Winter-Wohlfühl-Frühstück. Besonders wenn es draußen kalt und ungemütlich wird kuscheln wir uns gern auf unsere Couch und schlemmen wertvolle Leckereien. Dieses Rezept ist mein absoluter Liebling in der Reihe der einfachen und genialen Rezepte. Es ist frei von Kristallzucker und vegan. Ich verwende diesen Pudding auch in etwas flüssiger Form als Sauce zu Kuchen, Muffins, oder Strudel.

Rezept: Kakao-Cashew-Dattel Pudding

ohne Kristallzucker vegan

Du brauchst

  • eine Hand voll Cashews (eingeweicht)
  • DATTELBÄRS Dattelsirup je nach Geschmack
  • 2 Bananen
  • gehackte DATTELBÄRS Datteln (Klasse 3 WEICH)
  • Beeren
  • natürliche Aromen, Vanille, Erdnuss, ...
  • 1 Msp. Bourbonvanillepulver

So gehts

  • Datteln klein hacken. 
  • Bananen, Cashews, Aromen, Vanille, Dattelsirup und etwas Wasser in den Mixer und so lange mixen bis die Masse fein und cremig ist.
  • Mit Dattelstücken und Beeren vermischen und mit Blüten, Cashews und Zimt dekorieren.

Diese Sauce passt hervorragend zu Kuchen, Strudel, und Co.


Ich, der DATTELBÄR, freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog. 

 

Hast Du etwas zu sagen? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

 

Süße Grüße, Dein DATTELBÄR


Teile diesen Artikel jetzt gleich mit Deinen Freunden.

Hier findest du noch mehr Rezepte:

Schoko Pistazientrüffel

Dattelkaramell

Dattelbällchen

Quelle:

Dieses tolle Rezept ist von Lisa Koschat

Bilder: Lisa Koschat

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.