verträumte Nougat-Torte

Kokos, nüsse und datteln

vereine alles was gut ist in einem rezept

diese traumhafte vegane Torte kommt dabei raus

Maja Scheid von Lovely Food hast sich wieder einmal übertroffen. Datteln, Nüsse, Kokosöl und Kakaobutter verschmelzen zu einer einmalig cremigen, herzhaften Torte. Frei von raffiniertem Zucker und minderwertigen Fetten ist sie auch noch! Na dann gleich mal ran an die gesunde Torte!

Für eine Torten-Form mit 21cm Durchmesser

Du brauchst

 

Haselnuss-Kakao-Boden

2 Cup Haselnüsse

1/4 Cup Kakaobohnen

1 Cup DATTELBÄRS Dattelpaste

1 Msp. Bourbon-Vanille

 

Himbeermarmelade

2 Cup Himbeeren (gefroren oder frisch)

 

Nougatmousse

2 Cup Haselnüsse

ca. 2 Cup Wasser

1/2 Cup Kakaopulver

1 Cup DATTELBÄRS Dattelsirup

3 Msp. Bourbon-Vanille

1/2 Cup geschmolzene Kakaobutter

1 Cup geschmolzenes Kokosöl

gehackte Kakaobohnen und Haselnüsse zum betreuen

So gehts

 

Boden

  • Haselnüsse und Kakaobohnen mahlen und mit den restlichen Zutaten mit der Hand verkneten.
  • Drücke den Teig mit den Fingern in einen Tortenring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett.

Marmelade

  • Himbeeren fein mixen und auf dem Tortenboden verteilen

Nougatmousse

  • Haselnüsse, Wasser, Kakaopulver, DATTELBÄRS Dattelsirup und Vanille im Mixer zu einer glatten Masse mixen.
  • Gib Kokosöl und Kakaobutter dazu und mixe erneut
  • Gieße nun die Masse in den Tortenring uns lass etwas zum dekorieren über
  • Gib die Torten in den Kühlschrank oder Tiefkühlfach bis die Torte kompakt ist. 
  • Gib die Torte aus dem Tortenring und verziere sie mit den Nüssen, Kakaobohnen und den restlichen Mousse.

Dieses Rezept ist von Maja Elena Scheid von Lovely Food.

Du findest viele tolle roh-vegane Rezepte in ihrem neuen Buch:

Sweet and Raw von Maja Elena Scheid.

Teile diesen Artikel jetzt gleich mit Deinen Freunden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0