5 gesunde Frühstücks-Tricks die Dir viel Zeit sparen!

Das Sprichwort: "Der frühe Vogel fängt den Wurm", birgt tatsächlich viel Wahrheit. 

 

Wenn Du mit der Sonne aufstehst und voller Energie in den Tag startest, gewinnst Du jede Menge Zeit, um wichtige Aufgaben noch vor dem Nachmittag abzuschließen.

 

Doch nicht jeder ist ein Morgenmensch. Und was bei dem Versuch früh loszulegen meist zu kurz kommt, ist das Frühstück

 

Seien wir mal ehrlich: Du hast sicher gerade mal Zeit, um Dich und Deine Kids fertig zu machen und noch schnell einen Kaffee oder Tee zu inhalieren.

 

In der Arbeit kommt dann um 10 schon der Hunger, die Konzentration ist im Keller und Du knabberst an ungesunden Süssigkeiten.

 

Es geht aber auch anders. Mit ein wenig Planung und einem Arsenal an gesunden Frühstücksideen, kannst Du tatsächlich eine nahrhafte Mahlzeit bei herrlichem Sonnenaufgang zaubern. 

 

Stell' Dir vor, Dein Bauch ist gefüllt mit frischen Lebensmitteln, vollgepackt mit wertvollen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien. Du bist rechtzeitig in Deiner Arbeit und bringst am Vormittag konzentriert und effizient Deine fabelhafte Leistung.

 

 

Hier findest Du DATTELBÄRs beste vegane Frühstücks-Ideen.

schnelle Frühstücks-Rezepte & -Tricks

Alle Rezepte sind vegan & frei von raffiniertem Zucker

Trick 1: sei vorbereitet

Mit einer guten Vorbereiten hast Du den halben Morgen gewonnen. Du kannst Dein gesundes Frühstück, auch wenn Dein Körper noch nicht so aktiv ist, im Nu zubereiten.

 

Was Du vorbereiten kannst:

 

  1. Hab' eine Auswahl an Früchten im Tiefkühler für Smoothies.
  2. Decke Dich mit gesunden Smoothie-Pulvern wie Gerstengras, Spirulina ein.
  3. Lege Dein Müsli (Haferflocken, Chia, Datteln, Nüsse) am Abend zuvor in Wasser ein.
  4. Bereite Frühstückscookies vor und friere sie ein.
  5. Hab' immer Vollkorn-Toast-Brot im Tiefkühlfach - das kannst Du im Toaster auftauen.
  6. Kaufe Bananen in verschiedenen Reifegraden. So hast Du immer reife Früchte. Oder friere sie ein.
  7. Bestelle Dir eine Box Datteln. Diese sind eine faszinierende Energiequelle und halten lange im Kühlschrank.
  8. Besorge Dir einen Hochleistungsmixer für cremige Smoothies.

Trick 2: Smoothies sind gesund

SmoothIes kannst du schnell zubereiten

Maximal 40 Sekunden dauert es, bis Dein Frühstücks-Smoothie fertig ist. Alles was Du brauchst sind Früchte, Grünzeug und Wasser.

Bananen-Smoothie mit Datteln

Cashew-Dattel-Smoothie

Beeren-Dattel-Creme Smoothie

Vanille Pudding ohne Zucker

Trick 3: Instant Frühstück

Mit dem Wort: "Instant" verbinden wir meist ungesunde Speisen. Du kannst Dir jedoch ein gesundes Instant-Frühstücks-Pulver zusammenstellen. Einfach mit Wasser mischen und am Weg zur Arbeit trinken. 

 

Mögliche Zutaten:

  • Gerstengras-, Dinkelgraspulver
  • Hanfprotein
  • Beerenpulver (Himbeeren, Erdbeeren)
  • Gemalene Leinsamen, Chiasamen, Flohsamenschalen
  • Kakaopulver
  • Vanille
  • Matchapulver
  • Kaffeepulver

Verfeinere Dein Power-Getränk mit etwas DATTELBÄRs Dattelsirup, wenn Du mehr Kohlenhydrate möchtest.

 

Du kannst daraus auch einen Smoothie machen - einfach frische Früchte (wie zum Beispiel Datteln) hinzufügen - wenn Du möchtest.

Trick 4: auf vorrat denken

Es gibt immer Tage, an welchen Du Lust & Zeit hast, um eine leckere Mahlzeit wie Auflauf, Pancakes, Muffins zu zaubern. Nutze Deine Motivation und nimm die doppelte, oder besser dreifache Menge.

 

Stocke so Deinen Vorrat an aufwendigeren Speisen auf und verwende diese wenn Deine Zeit knapp ist.

 

Du kannst Kuchen, Pancakes, Muffins, Aufläufe einfach einfrieren. 

Rezepte für deinen Vorrat

Schokoladige Bananenschnitten

Bunte Dattelbällchen

Dattelkaramell Schnitte

Crepe mit Bananen und Datteln

Energie Riegel für Unterwegs

Trick 5: Nimmer dir die Zeit

Ein Tag hat 24 Stunden, stimmt? Du hast also jede Menge Zeit zur Verfügung, um Dir Dein Essen zuzubereiten und es zu verspeisen.

 

"Ja, aber am Morgen ist es bei mir immer hektisch."

 

Möchtest Du Dich gesund ernähren? Dann lege bewusst den Fokus darauf, Deinen Körper mit frischen Speisen zu versorgen.

 

Finde heraus welche Nahrungsmittel Dein Körper am Morgen braucht. Experimentiere mit unterschiedlichen Frühstücks-Gerichten.

 

Wenn Du Deine Lieblingsgerichte gefunden hast, dann fällt es Dir auch leichter in hektischen Zeiten in Ruhe Dein Frühstück zuzubereiten. Du weißt ja was Dein Körper braucht, sparst sehr viel Zeit und Nerven und gewinnst ein neues Lebensgefühl :-)

vegane Frühstücks-ideen

Ideen für ein gesundes Frühstück:

  1. Früchte, Smoothies und Puddings
  2. Müslis mit Haferflocken und Trockenfrüchten
  3. Pikante Salate mit leckeren Dressings
  4. Rohkostkuchen
  5. Getränke wie Kakao, Fruchtsäfte und grüne Säfte

Ich, der DATTELBÄR, freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog. 

Hast Du etwas zu sagen? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

 

Süße Grüße, Dein DATTELBÄR.

 

Willst Du Neues direkt in Deinen Posteingang? Ja gerne!


Teile diesen Artikel jetzt gleich mit Deinen Freunden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0