Was ist "Bullet-proof" Kaffee? Moderner Kaffe-Super-Getränk mit Kick.

Bulletproof Kaffee ist kein durchschnittlicher Milchkaffee.

 

Dieses Getränk soll zu Hochleistung verhelfen, Dir Energie geben und Deine Konzentration stärken. Aber ist das wirklich wahr?

 

Der Begriff Bulletproof Kaffee wurde von David Asprey einem Gesundheitsblogger geprägt. Der Drink besteht ursprünglich aus schwarzem Kaffee Reshi-Extrakt und (Butter).

 

Viele Manager, CEOs und stark beschäftigte Eltern, Lehrer usw. schwören auf diese Art der Kaffeezubereitung.

 

Der Name "bulletproof" hat kommt aus dem englischen und bedeutet kugelsicher. Das soll die antifungale Wirkung des Reishi oder später auch Chaga Pilzes in Verbindung mit dem Kaffee wiederspiegeln. Kaffee enthält durch Fermentationsprozesse einige schädliche Pilze in der Bohne welche der Reishi-Pilz auslöscht. Somit wird der Kaffee "kugelsicher" zu trinken.

Die Wirkung von Bulletproof Kaffee

schädliche Pilze abtöten

In fast allen herkömmlichen Kaffes sind schädliche Pilze enthalten. Diese können eine negative Wirkung auf unseren Körper haben. Der Reishi oder auch Chaga-Pilz hat besondere antifungale Eigenschaften und macht den Kaffee-Trunk basisch.

Positive Effekte verstärken und nähren

Vereinfacht gesagt werden durch die wertvollen Öle im Bulletproof Kaffee weniger Hungerimpulse zum Gehirn gesendet. Du kannst den Vormittag mit wichtiger Arbeit verbringen und fokussiert bleiben da Dein Körper gut versorgt bleibt. Wenn Du noch 1-2 DATTELN dem Kaffee-Drink hinzufügst werden Deine Kohlehydratspeicher mit aufgefüllt.

Nachhaltiger Energie-Level

Das wertvolle Fett im Bulletproof Kaffee verlangsamt die Aufnahme von Koffein. Dieser Effekt erlaubt es Dir langfristig von der Energie zu zehren anstatt nach einem Hoch einen Absturz der Energie zu erleben.

Fokus und Mentale Klarheit

Bioflavonoiden im Kaffee wird nachgesagt dass sie die Gehinaktivität beschleunigen. Wenn Du schon mal Kaffee betrunken hast wird Du diesen Effekt bestimmt kennen. Dieser Effekt kehrt sich bei Menschen welche sehr selten Kaffee trinken erstaunlicherweise um. Es folgt Müdigkeit und Überlastung. Die Dosis ist hier von hoher Bedeutung.

Performance und weniger Fett

Koffein kann Deine physische Ausdauer erhöhen so dass Trainings sich leichter anfühlen und Dein Körper leicht Körper verbrennen kann. Die Gefahr der Überlastung bei zu hohem Kaffegenuss ist jedoch auch gegeben.

Die Qualität von Kaffee

Ein wichtiger Punkt scheint auch die Qualität des Kaffees zu sein welcher für den Bulletproof Kaffee verwendet wird. Pilze und Schimmel in Kaffeebohnen sind meist nicht zu vermeiden und können sich schädlich auf Deine Leistungsfähigkeit auswirken.

das richtige FEtt

Im Original-Rezept wird von Butter aus Kuhmilch von Weidekühen gesprochen. Diese Butter soll hoch in omega 3 Fettsäuren sein welche den Hormonhaushalt regulieren können. Ein qualitativ hochwertiges Kokosöl ist die vegane Alternative und auch des DATTELBÄRens Wahl.

Wie mache ich bulletproof Kaffee

Der, DATTELBÄR, kann ich Dir sagen ist mittlerweile auch auf den Geschmack von Bulletproof Kaffee oder Kakao gekommen. Er jedoch süßt seinen Kaffee mit 2-3 DATTELN pro Tasse.

 

Die Zutaten seiner Wahl sind Kakaopulver, Kokosöl, instant Pilz-Kaffeepulver oder Espresso oder auch ein Pilzextrakt von Reishi, Loinsmane, Cordyceps oder Chaga mit etwas Bourbon Vanille, Salz aufgefüllt mit Quellwasser.

 

Einfach himmlisch lecker und es gibt die Energie die Du am Vormittag dringed brauchst.

 

Das Rezept für Chaga-Drink findest Du hier.

Das Rezept für Bullet-Proof Kaffee kommt am Sonntag online. 


Dieser Artikel wurde erstellt von Lisa-Maria Koschat, Social-Media Marketing

Folge ihr auf Social Media:

Facebook

Instagram


Ich, der DATTELBÄR, freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog. 

 

Hast Du etwas zu sagen? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

 

Süße Grüße, Dein DATTELBÄR

Teile diesen Artikel jetzt gleich mit Deinen Freunden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0