Viele gesunde Snack-Ideen für Deine Kinder!

Oft rätseln Mütter und Väter, wo sie richtig schmackhafte, vegane, gesunde Snack-Ideen zu finden. Wir möchten ein paar schnelle, günstige und gesunde Snacks für Kinder vorstellen, welche Deine Geldbörse schonen und zu dem noch super lecker schmecken.

Energie-Riegel

Du bekommst meist sogar roh-vegane Müsli Riegel fast schon in jedem Supermarkt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gerade bei diesen kleinen Snacks oft fatal. Du solltest die Inhaltsstoffe auch genau studieren, denn manche enthalten sogar Koffein. Mit den richtigen Zutaten sind solche Riegel in ein paar Minuten gemacht und es ist nur das drin, was Du rein tust.

Energie-Riegel
Energie-Riegel

So gehts

 

Nimm DATTELBÄRS Dattelpaste und knete alle Zutaten zu einem Teig.

 

Hier findest Du die das Original-Rezept

 

In einem Schraubglas oder Zipbeutel lassen sich diese kleinen Leckerbissen optimal transportieren.

Pudding aus dem Mixer

Kinder stehen oft total auf verschiedene Aromen und bunte Gerichte. Der klassische Pudding ist jedoch vollgepackt mit Kuhmilch und ursprünglich auch mit Eiern. Wo doch die viel gesündere vegane Version von Pudding schneller und sogar billiger sein kann. Einfach zu der Basis aus Bananen oder Avokados etwas Kakao, Vanille oder bunte Proteinpulver geben, und fertig.

Hier findest Du DATTELBÄRS Pudding Inspirationen:

In einem Schraubglas lässt sich der Pudding optimal transportieren.

Dattelbällchen

Kinder stehen auf Süßes. Es versorgt ihren Körper mit erforderlicher Energie - jedoch greifen sie selbst oft zu sehr ungesunden Snacks mit hohen Anteilen an raffiniertem Zucker. Dieser Zucker geht sehr schnell ins Blut über und kann zu einem "Zucker-Flash" führen. Viele Kinder werden dann einfach "hyper-aktiv", um die schnelle Energie wieder loszuwerden.

 

Besonders wenn ein quängelndes Kind am Rockzipfel hängt, greifen viele zu ungesunden Snacks an der Kassa. Wenn Du Deine Kinder frei von raffiniertem Zucker ernähren möchtest, ist diese Idee genau das Richtige für Euch.

 

Diese Bällchen sind super schnell zubereitet und Du kannst sie vorbereiten und einfrieren. So nimmst Du Dir einfach ein Säckchen zum Einkaufen mit und versorgst Deine Kinder mit Kohlehydraten, bevor sie überhaupt hungrig und unruhig werden.

Dattelbällchen haben als Basis entweder DATTELBÄRS Datteln Klasse 3 extra weich oder gleich DATTELBÄRS Dattelpaste.

 

Du kannst zu den Datteln viele Zutaten wie Nüsse, Kokos, Haferflocken oder Kakao geben.

 

Hier gehts zum Original Rezept (für Kinder statt Matcha einfach Gerstengraspulver oÄ. verwenden!!)

 

Optimal in einem Schraubglas oder Zipbeutel für unterwegs.

Dattella auf's Brot

Ein schokoladig, nussiger Cremeaufstrich für's Frühstücksbrot darf in keiner kinderfreundlichen Küche fehlen. Die industriellen Versionen dieser Aufstriche sind entweder mit viel raffiniertem Zucker und/oder jede Menge Palmöl geladen. Wo doch die vegane, gesunde Version dieses beliebten Aufstriches so simpel, schnell und genauso lecker ist.

Die Basis für diesen gesunden Aufstrich sind DATTELBÄRS Datteln (Klasse 3 extra weich) und Haselnussmus.

 

Hier gehts gleich mal zu DATTELBÄRS DATTELLA Rezept.

 

Diesen Aufstrich kannst Du auch in einem Schraubglas transportieren.

Erdbeer Eiscreme in der Schale

Jeden Tag eine neue Farbe auf dem Teller entdecken? Kinder lieben Abwechslung und Überraschung. Besonders mit Eiscreme kann man sie locken. Kaufe Dir einfach verschiedene Früchte wie Beeren und Bananen, wenn sie vergünstigt sind. Schneide sie in Stücke und friere sie ein.

So hast Du immer Eiscreme zuhause. Einfach mit etwas Wasser oder Kokosmilch mischen. Ein paar Chiasamen oder Flohsameschalen dazu und ab in den Mixer.

 

Mit Kakaonibs und etwas Dattelsirup verzieren und Deine Kinder werden Freundensprünge machen.

 

Hier gehts zur Beeringen Dattelcreme.

 

Am besten ist diese Speise frisch zu genießen. Du kannst sie aber auch in ein Schraubglas abfüllen.

Bananen-Schoko-Schnitte

In manchen Fällen ist einfach etwas über-drüber Leckeres angesagt. Diese Rezept-Idee benötigt etwas mehr Zeit in der Zubereitung. Du kannst sie jedoch ganz einfach einfrieren und für spätere Anlässe vorbereiten. 

Diese Kombination kommt einem klassischen Kindheitsrezept mit viel Butter und Schokolade sehr nahe. Der Boden aus Buchweizen, Mandeln und Datteln, die Creme aus Bananen, Kokosöl und Datteln und die Glasur aus Datteln, Kakaopulver und Kokosöl.

 

Mit diesem Rezept verzauberst Du Deine Kinder UND liebsten Erwachsenen.

 

Hier gehts zum Original  Rezept.

 

Dieses Gericht lässt sich bedingt in einer Holz-, Bambus- oder Metall-Box transportieren. Bei zu großer Hitze zerschmilzt sie schnell.


Welche Speisen essen Deine Kinder gern für unterwegs? Schreibe mir in den Kommentaren Deine liebsten Rezepte und Ideen.


Ich, der DATTELBÄR, freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog. 

 

Hast Du etwas zu sagen? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

 

Süße Grüße, Dein DATTELBÄR

Teile diesen Artikel jetzt gleich mit Deinen Freunden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0