• Erste Bestellung VERSANDKOSTENFREI bei Newsletteranmeldung!

Dattel-Cakepops

So einfach kann man gesunde Cakepops selber machen!
Cake-Pops sind mittlerweile bei keiner Party mehr wegzudenken. Der Kuchen am Stil wurde durch die Erfinderin Angie Dudley bekannt. Der Begriff „Cake-Pop“ ist eine Kombination aus den englischen Wörtern „cake“ und „lollipop“. Die Idee ist, Kuchen so zu gestalten, dass man diesen wie eine Art „Fingerfood“ essen kann.

Mit diesem Rezept wünscht Dir der DATTELBÄR ein wunderschönen Muttertag!

POPS_KL

  Das brauchst du:

10 Medjooldatteln
1 TL Cashewmus pro Variante & Stück
1 TL Mandelmus pro Variante & Stück
gehackte Pistazien
1 TL Rohkakao pro Dattel
1 Tafel vegane Schokolade
1 TL Kokosöl

Und so geht's:
Medjooldatteln vorsichtig aufschneiden und den Stein entfernen.

Variante 1: 1 TL Cashewmus mit gehackten Pistazien vermischen und behutsam in die Dattel drücken.
Variante 2: Etwas Rohkakao mit 1 TL Mandelmus vermischen und ebenso behutsam in die Datteln drücken.

Vegane Schokolade mit 1 TL Kokosöl schmelzen und die Datteln damit überziehen. V1 mit gehackten Pistazien bestreuen. V2 mit geriebener Orangenschale. Gerne auch mit Kokosflocken oder anderem buntem Superfood.

 

Hier findest du noch viele weitere unserer gesunden Lieblingsrezepte. 

Kennst du schon DATTELBÄR´s Instagram-Profil?
Der BÄR freut sich unheimlich, wenn du ihm einen Besuch abstattest und dich von süßen Dattelkreationen inspirieren lässt.

 

dattel-blog-banner

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.