Hübsche Müsli-Cups

Der DATTELBÄR findet diese Müslicups grenzgenial!

Basis hierfür sind Haferflocken. Man kann die Cups beliebig füllen - mit Joghurt, Dattella oder Obst.
Gerade, wenn es morgens doch mal schneller gehen muss, kann man die kleinen Schalen gut vorbereiten und mitnehmen.

Rezept und Bilder: Andrea von www.yoga-cuisine.com / Instagram @yoga.cuisine

 

20200529_134955940_iOS

Das brauchst du:

  • 150 g grobe Haferflocken
  • 2 reife Bananen
  • 50 g Dattelsirup
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • z.B. Dattela mit Mandeljoghurt oder Joghurt mit Marillenkompott

Und so geht's:

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Bananen ohne Schale in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, sodass ein Mus entsteht. Du kannst hierfür auch einen Pürierstab benutzen.
  3. Bananenmus mit Dattelsirup, Haferflocken und Salz vermengen. Hier den Teig gut durchziehen lassen, damit die Cups nicht trocken werden.
  4. Die Mulden eines Muffinblechs einfetten, dann die Haferflocken-Masse gleichmäßig auf die 12 Förmchen verteilen. Die Masse an den Rand drücken und eine Mulde in der Mitte formen.
  5. Die Müsli-Cups im vorgeheizten Backofen für ca. 12 bis 15 Minuten goldbraun backen.
  6.  Die gebackenen Cups nach Belieben füllen. Dattella und Joghurt vermische ich vorab mit Flohsamenschalen, damit die Masse bindet.
  7.  Genießen :-))

Hier findest du noch viele weitere unserer gesunden Lieblingsrezepte. 

Kennst du schon DATTELBÄR´s Instagram-Profil? Der BÄR freut sich unheimlich, wenn du ihm einen Besuch abstattest und dich von süßen Dattelkreationen inspirieren lässt.

 

dattel-blog-banner

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
330g Dattelsirup 330g Dattelsirup
Inhalt 330 Gramm (€ 1,80 * / 100 Gramm)
€ 5,95 *