Dattelhasen Brot

Dattelhasen Brot

Das leckere Karottenbrot aus Buchweizenmehl und jede Menge Körnern schmeckt sogar ohne Aufstrich hervorragend. Es ist super gesund und ganz einfach zubereitet. 

Dattelsirup

Was Du dafür brauchst:

250 g Buchweizenmehl

150 g Haferflocken

100 g Karotten

80 g Sonnenblumenkerne

30 g geschrotete Leinsamen

50 g Walnüsse klein gehackt

2 Medjool Datteln

1 Packung Weinsteinpackpulver

1 EL Apfelessig

½ L Mineralwasser mit Kohlensäure

Kokosöl für die Form

Gewürze:

3 TL Salz
2 TL Kümmel
2 TL Kreukümmel
2 TL Fenchel
1 TL Anis
1 TL Rosmarin

Und so funktioniert's:

Zuerst die Kastenform mit Kokosöl einfetten. Dann Karotten reiben, Datteln klein hacken und alle Zutaten vermengen und kurz rühren. Teig in die Form füllen und das Brot oben mit Sesam bestreuen. Die Form ins nicht vorgeheizte Backrohr stellen und dann auf 180 °C Umluft schalten. Nach 1 Stunde das Backrohr abdrehen und 15 Minuten in der Restwärme lassen. Das Brot aus der Form auf eine Küchenrolle stürzen und warten bis es etwas ausgekühlt ist.

  

Hier findest du unsere gesunden Lieblingsrezepte. 

dattel-blog-banner

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.